Frontline Comboline Dog S (Spot On Hund)

Product Information
3 pipetten
23,45 €
23,45 €
6 pipetten
28,55 €
28,55 €
2 x 6 pipetten
55,05 €
55,05 €
3 x 6 pipetten
80,55 €
80,55 €
5 x 6 pipetten
131,55 €
131,55 €
Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Frontline Comboline Hund S (Spot On Hund) ist ein Tierarzneimittel zur Prohylaxe und Behandlung von Flöhen, Zecken und Läusen bei kleinen Hunden mit einem Körpergewicht von 2 bis 10 kg. Dieses Produkt ist identisch mit dem Produkt Frontline Combo Spot On Hund S.

  • Tötet Flöhe innerhalb von 24 Stunden
  • Auch gegen Zecken und Läuse geeignet
  • Wirkt auch gegen Flohlarven und Eier

Mehr Produktinfos

Produktinformation Frontline Comboline Hund S

Frontline Comboline Hund S (Spot On Hund) tötet nicht nur die erwachsenen Flöhe und Zecken, die bei einem Hund vorhanden sein können, sondern auch die Eier und Larven von Flöhen. Dies liegt daran, dass es sich um ein Kombinationsprodukt handelt. Dies bedeutet, dass es zwei verschiedene Wirkstoffe enthält, die diesen Effekt ermöglichen können: Fipronil und S-Methopren. Letzteres wurde den regulären Frontline Spot On-Produkten nicht zugesetzt. Frontline Comboline tötet Flöhe innerhalb von 24 Stunden und Zecken und Läuse innerhalb von 48 Stunden und verhindert, dass sich die Parasiten in der Umgebung und auf weiteren im Haushalt lebenden Tieren ausbreiten.

Die Eigenschaften von Frontline Comboline Hund S zusammengefasst:

  • Wirkstoffe Fipronil und S-Methopren
  • Pipetten mit einem Volumen von 0,67 ml
  • Für Hunde mit einem Körpergewicht von 2 bis 10 kg
  • Vorbeugende Wirkung gegen Flöhe für 8 Wochen, gegen Zecken und Läuse für 4 Wochen.

Bei Brekz können Sie das Frontline Comboline Hund S (Spot On Hund) günstig bestellen. Sehen Sie sich unser breites Sortiment an und kaufen Sie jetzt online die besten Mittel gegen Flöhe, Zecken und Läuse für Hunde. Schnell und einfach online bestellt!

Wirkstoffe Frontline Comboline Hund

Fipronil (67 mg), S-Methopren (60,3 mg), Butylhydroxyanisol (E320) (0,13 mg), Butylhydroxytoluol (E321) (0,07 mg), Lösungsmittel (0,67 ml).

Anwendung Frontline Comboline Hund S

Auf einer Körperstelle applizieren, an der das Tier die Flüssigkeit nicht ablecken kann, vorzugsweise zwischen den Schulterblättern. Entfernen Sie vor der Behandlung vorhandene Zecken mit einer Zeckenpinzette. Es wird empfohlen, vor der Behandlung auch die Umgebung Ihres Hundes von Flöhen zu befreien.

Für einen Hund mit 2 bis 10 kg kann eine 0,67 ml Pipette verwendet werden. Zwischen zwei Behandlungen müssen mindestens vier Wochen liegen. Halten Sie die Pipette aufrecht. Klopfen Sie vorsichtig auf die Pipette, damit die Flüssigkeit sich im Hauptteil der Pipette sammelt. Entfernen Sie dann die Spitze der Pipette. Schieben Sie die Haare des Fells auf den Schulterblättern mit den Fingern beiseite, bis die Haut sichtbar ist. Setzen Sie die Spitze der Pipette auf der Haut auf und drücken Sie mehrmals, um die gesamte Pipette zu entleeren. Nach der Behandlung können für eine Weile Veränderungen auf diesem Hautbereich auftreten. Lesen Sie vor Gebrauch immer die Packungsbeilage.

Frontline Comboline Hund (Spot OnHund) ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Welche Variante Sie benötigen, hängt vom Körpergewicht Ihres Hundes ab:

Frontline Comboline S: Für Hunde von 2 - 10 kg

Frontline Comboline M: Für Hunde von 10 - 20 kg

Frontline Comboline L: Für Hunde von 20 - 40 kg

Frontline Comboline XL: Für Hunde von 40 - 60 kg

Hinweise für die sichere Anwendung

  • Ausschließlich bei Hunden anwenden: nicht bei anderen Tieren.
  • Nicht bei kranken oder rekonvaleszenten Tieren anwenden.
  • Nicht bei Welpen unter 8 Wochen anwenden.
  • Nicht überdosieren.

Die getöteten Zecken müssen mit einer Zeckenpinzette vom Hund entfernt werden. Bei einer hohen Zeckendichte kann der Schutz manchmal nicht optimal funktionieren. Zum Beispiel kann es vorkommen, dass Zecken noch leben und auf Ihrem Hund sitzen. Kein Floh- oder Zeckenprodukt kann einen vollständigen Schutz bieten. Deshalb ist es ratsam, Ihren Hund täglich auf Ektoparasiten zu überprüfen.

Hunde dürfen bis zu zwei Tage nach der Behandlung nicht schwimmen um die Umwelt nicht zu belasten. Shampoos können den Schutz verringern. Die Flüssigkeit darf nicht mit den Augen oder dem Mund von Menschen oder Tieren in Kontakt kommen.

Insbesondere für Kinder ist es ratsam, den Hund einige Tage nach der Behandlung nicht viel zu berühren. Nicht bei Tieren mit bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe anwenden. Vermeiden Sie Kontakt mit Fingern, Augen, Mund und Schleimhäuten. Nach Gebrauch die Hände gründlich mit Seife waschen.

Weitere Informationen zu den Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Noch ein anderes Hilfsmittel gegen unerwünsche Ektoparasiten?

Haben Sie Hilfsmittel beim Entfernen der Zecken notwendig? Wir haben zum Beispiel eine praktische Zeckenzange für Hunde und Katzen in unserem Sortiment. Suchen Sie ein anderes Gesundheitsprodukt für Ihren Hund? Stöbern Sie auf unserer Übersichtsseite der Hundeapotheke.